Home / Poolparty / Cocktails mit Alkohol – Ein muss bei jeder Poolparty!

Cocktails mit Alkohol – Ein muss bei jeder Poolparty!

cocktail-620352_640Wie macht man Cocktails?

Viele Menschen kennen es: es ist Sommer und man hat große Lust auf Cocktails! Doch wie macht man Cocktails richtig und vor allem: wie kann ICH Cocktails richtig machen?

Cocktails sind eine leckere Erfrischung für einen warmen Sommerabend und können mit oder ohne Alkohol zubereitet werden. Unzählige Rezepte findet man heute im Internet oder in Büchern. Was benötige ich also, um Cocktails zu mixen? Die Zubereitung von Cocktails ist im Prinzip ganz einfach, man benötigt lediglich die richtige Grundausstattung dazu!

Die richtige Grundausstattung

Man muss nicht immer gleich alles kaufen, was es zum Thema Cocktails so zu kaufen gibt, doch eine gute Grundausstattung sollte schon her! Man könnte also sagen, dass es so etwas wie eine „Minimal-Ausstattung“ gibt, die aus einem guten Shaker, einem Mixbehälter (das Mixglas) und einem Barmaß (Yigger) besteht.

Hier findest Du beispielsweise eines solcher Sets:


 

Die Eiswürfeln

Für fast alle Cocktails werden auch Eiswürfeln benötigt. Durch Eiswürfel bekommen die leckeren Drinks ihre optimale Temperatur und der Geschmack kann noch besser zur Geltung kommen. Kaufe dir deshalb klassische Eiswürfelformen aus Silikon.

Die Zutaten

Wer gerne und oft Cocktails mixt, wird auch die notwendigen Zutaten benötigen. Hierzu solltest Du dir einen „Barstock“ mit den gängigsten Zutaten zulegen! Beginne zuerst mit einfachen Cocktails und wage dich erst nach einige Zeit an kompliziertere Versionen heran. Kaufe in jedem Fall Zutaten von hoher Qualität, denn nur dann wird dein Cocktail auch wirklich schmecken! Besonders bei den Säften solltest Du zu hochqualitativen greifen. Kaufe dir also nicht immer die günstigsten Säfte, die es gerade im Angebot gibt, denn den Unterschied wirst Du sofort schmecken!

Auch geeignete Gläser solltest Du dir zulegen, denn damit bekommt der Cocktail das gewisse Etwas. Lass deiner Fantasie freien Lauf und garniere die Cocktails am Ende auch mit Liebe zum Detail. Die sogenannten „Hurricane-Gläser“ sind für den Einstieg beispielsweise bestens geeignet!

Cocktails mit Alkohol GrundausstattungWer hat Cocktails erfunden?

Die deutsche Übersetzung für das Wort „Cocktail“ würde wohl „Hahnenschwanz“ lauten. Über die Entstehung dieses Namens gibt es unzählige Versionen und amüsante Geschichten. Eine Version lautet zum Beispiel, dass der Name Cocktail seinen Namen den zahlreichen Hahnenkämpfen zu verdanken hat, die es in der damaligen Zeit gab. Der Besitzer des Siegertieres hatte damals das Recht, dem getöteten Hahn eine Schwanzfeder auszureißen und diese für die mit einem Drink begossen. Einige Zeit später nannte man die Getränke, die es nach den Kämpfen gab bereits „Cocktails“.

Cocktails erfreuen sich bereits seit Jahrzehnten großer Beliebtheit und sind wohl aus Clubs und Bars kaum mehr wegzudenken. Auch auf Partys und Feiern gehören die beliebten Getränke heute einfach dazu. Dabei stellt sich immer wieder die Frage: was kann man zu Cocktails essen?

In Bars werden Nachos und Nüsse zu Cocktails gereicht, doch auch Soletti und andere Knabbereien kommen immer gut an. Einige Menschen trinken ihre Cocktails auch gerne zum Essen. Eine „Regel“ gibt es dabei also wohl eher nicht!

Wo kann man Zutaten für Cocktails kaufen?

Unterschiedliche Zutaten findet man heute im Supermarkt oder auch online. Ein Blick ins Internet lohnt sich also immer, denn verschiedenste „Ingrediens“ sind online durch besondere Aktionen oftmals günstiger.

Die wichtigsten und gängigsten Zutaten für Cocktails:

Säfte/Nektar

Orangensaft
Zitronensaft
Ananassaft
Maracujasaft
Limettensaft
Kirschsaft
Bananennektar
Cranberrysaft
Grapefruitsaft

Spirituosen

Wodka
weißer Rum
brauner Rum
Aperol
Tequila
Gin

Sirup

Zuckersirup
Grenadine
Kokossirup
Mandelsirup
Vanillesirup
Limettensirup
Mangosirup
Erdbeersirup

Liköre

Blue Curaçao
Pfirsich- und Orangenlikör
Amaretto
Kokoslikör
Brandy
Kaffeelikör
Baileys

Sonstige Zutaten

Milch
Sekt
Ginger Ale
Soda
Cola
Tonic Water
Bitter Lemon

Cocktails mit Alkohol

Die meisten klassischen Cocktails beinhalten Alkohol. Cocktails mit Alkohol sind erfrischende Drinks im Sommer und dürfen bei keinem Fest fehlen! Viele unterschiedliche Mischmöglichkeiten sorgen für unterschiedliche Kreationen, die einmal sauer, einmal süß, einmal cremig oder besonders fruchtig sein können. Probieren Sie einfach einmal einige Cocktails mit Alkohol aus und genießen Sie den Augenblick!

Cocktails mit Alkohol und woher sie kommen

Das Wort „Cocktail“ kommt aus dem englischen Sprachraum und bedeutet so viel wie „Hahnenschwanz“.  Warum diese Getränke Hahnenschwanz genannt wurden, darüber gibt es unterschiedliche Geschichten und Spekulationen. Die tatsächliche Herkunft lässt sich heute nicht mehr herausstellen.

 

Cocktails mit Alkohol Orangen-Minz-BowleOrangen-Minz-Bowle

Zutaten für 14 Gläser:

4 Orangen (Bio)
2 Limetten (wenn möglich Bio)
Orangenminze (1 Bund)
7 Esslöffel Flüssigzucker
100 Gramm Zuckerrohrschnaps (Cachaça)
1 Liter Riesling 
Crushed Ice

Zubereitung:

1) Orangen und Limetten sollen zuerst einmal heiß abgespült werden. Danach werden diese trocken getupft und ungeschält geviertelt, nochmals halbiert und in ein großes Bowlengefäß gegeben. Aus diesem Grund ist es auch so wichtig, dass Sie in jedem Fall Bioprodukte verwenden!

2) Spülen Sie nun die Orangenminze ab und zupfen Sie die Blätter von den Stängeln. Geben Sie diese nun zu den Fruchtstücken dazu.

3) Nun kommt der Flüssigzucker dazu. Danach wird alles mit einem Löffel zerdrückt.

4) Als letzter Schritt werden nun der Cachaça und der gekühlte Riesling dazugegeben. Die Bowle wird schlussendlich mit „Crushed Ice“ (zerdrückte Eiswürfel) serviert!

 

Cocktails mit Alkohol MojitoMojito

Zutaten für 1 Glas:

5 cl weißer Rum 
8 cl Soda
frische Minze
1 Limette (Bio)
2 TL Rohrzucker

Zubereitung:

1) Zuerst wird die Limette geachtelt und zusammen mit dem Zucker sowie der frischen Minze in ein passendes Glas gegeben.

2) Die Limettenstücke und die Minzblätter werden nun mit einem Stößel zerdrückt.

3) Zuletzt wird das Glas mit Eiswürfeln gefüllt, der Rum dazugegeben und mit Soda aufgefüllt.


 

Cocktails mit Alkohol Caipirinha

Caipirinha

Zutaten für 1 Glas:

6 cl Cachaça 
1 bis 2 Limetten
3 TL Rohrzucker

Zubereitung:

1) Achteln Sie die Limetten und geben Sie diese zusammen mit dem Rohrzucker in ein passendes Caipirinha-Glas.

2) Zerdrücken Sie die Limetten nun mit einem Stößel und füllen Sie das Glas anschließend mit Crushed Ice auf.

2) Geben Sie zuletzt den Cachaça hinzu.

 

Cocktails mit Alkohol Piña ColadaPiña Colada

Zutaten für 1 Glas:

3 cl weißer Rum
3 cl Cream of Coconut  
9 cl Ananassaft
Crushed Ice

Zubereitung:

1) Mixen Sie die Zutaten zusammen mit dem Crushed Ice und geben Sie diese anschließend in ein Cocktailglas.

Geben Sie auch gerne 1-2 cl Sahne hinzu und/oder fügen Sie dem Drink einige frische Ananasstücke hinzu! Piña Colada kann übrigens auch einfach im Shaker zubereitet werden!

 

Cocktails mit Alkohol ErdbeerlimesErdbeerlimes

Zutaten für 1 Glas:

230 Gramm Erdbeeren
8 cl Wodka 
1,5 cl Lime Juice
4 cl Erdbeersirup
8 cl Sekt

Zubereitung:

1) Pürieren Sie die Erdbeeren zuerst.

2) Geben Sie nun den Wodka, den Lime Juice und den Sirup hinzu.

3) Verrühren Sie das Ganze und geben Sie anschließend den Sekt hinzu. Verrühren Sie die Mischung erneut leicht!

FÜGEN SIE DEM GANZEN KEIN EIS HINZU, DIE ZUTATEN SOLLTEN BEREITS AUSREICHEND GEKÜHLT WORDEN SEIN!

Check Also

Beilagen zum grillen

Beilagen zum grillen – Saucen- und Diprezepte

Hier findest Du eine kleine Auswahl an Dips und Salaten, die optimal zu Grillfleisch  passen. …